Von der Idee zum eigenen Stück

|

Besser Klavier spielen – Live Piano Coaching zum Thema „Von der Idee zum eigenen Stück“

Von der Idee zum eigenen Stück

Tipp 1: Von der Idee zum eigenen Stück – Dein Piano ist mehr als Instrument

Tipp 2: Von der Idee zum eigenen Stück – Lass dich inspirieren

Lass dich beim Komponieren von etwas inspirieren, das dich berührt. Ob es

  • die Natur ist
  • etwas Leckeres zu kochen
  • einen Film zu schauen
  • ein schönes Buch zu lesen oder
  • dir den Sternenhimmel zu betrachten.

Tipp 3: Von der Idee zum eigenen Stück – Beginne mit den Harmonien

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du die Stufenakkorde in C-Dur bilden kannst:

  • Bilde zunächst einen C-Dur Dreiklang (c, e, g) in Grundstellung vom Grundton c aus.
  • Diesen Dreiklang verschiebst du nun um einen Ton nach oben. Es ergibt sich nun ein D-Moll Dreiklang, welcher aus denen Tönen d, f und a besteht.
  • Die drei Töne vom D-Moll Dreiklang verschiebst du nun wieder jeweils einen Ton nach oben. Somit entsteht ein E-Moll Dreiklang.
  • Dieses Prinzip kannst du nun über alle sieben Tonstufen von C-Dur anwenden.

Tipp 4: Von der Idee zum eigenen Stück – Bringe Tempo mit ins Spiel

Tipp 5: Von der Idee zum eigenen Stück – Nutze Begleitmuster

Bewertet uns
0 / 5 Stimmen 2

Your page rank: