Klavier lernen online

Entspannt jederzeit von Zuhause sich dem Klavierspiel hingeben. Klavier lernen online bietet dir entscheidende Vorteile.

Fragst du dich auch ob das überhaupt möglich ist? Was sind die Vor- und Nachteile? Wie motiviert man sich da? Gibt es da überhaupt ein Feedback von einem Klavierlehrer? Dies und vieles mehr beantwortet dir dieser Blog-Artikel.

1. Ist Klavier lernen online überhaupt möglich?

Das Klavierspiel an sich ist eine komplexe Angelegenheit. Da gibt es Pianisten, seit dem Kindesalter darin ausgebildet wurden. Der Weg führte über das Konservatorium bis zum Konzertdiplom. Doch was hat dies nun mit normalen Leuten wie dir und mir zu tun, die sich einfach abends ein wenig ans Piano setzen möchten, um sich der Muße hinzugeben? Ein paar kleine Melodien, Lieder begleiten, ein wenig improvisieren?
Falls du zu dieser zweiten Kategorie gehörst, dann herzlich willkommen hier auf Zapiano®! Denn hier geht es darum, das Klavierspiel auch im Erwachsenenalter zu entdecken. Ohne Druck, jedoch mit umso mehr Freude. Freude über kleine Erfolgserlebnisse, darüber endlich mal selbst Klaviermusik zu machen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

2. Klavierlehrer vor Ort oder Klavier lernen online?

Mittlerweile haben wir ja die Wahl zwischen Klavierunterricht vor Ort und einem Klavierlehrer in einem Online-Klavierkurs. Was spricht jeweils dafür, was dagegen?

Der Klavierlehrer vor Ort ist sicherlich eine gute Alternative, sofern er

  • dir überaus sympathisch ist
  • dir das Klavierspiel auf eine Art vermitteln kann, die dich motiviert
  • auch Durststrecken mit dir aushalten kann und dich konstant bei der Stange hält
  • einen Plan davon hat, wie er dir das Klavierspiel beibringt (nach Noten, ohne Noten oder gar eine Kombination aus beidem)
  • zuverlässig ist
  • nicht allzu teuer ist
  • in deiner Nähe unterrichtet, usw.

Nun ja, das sind schon mal einige Punkte. Nicht alle haben das Glück eine solche Person zu finden, die ganz genau passt. Ich (Sven Haefliger, Gründer von Zapiano.com) habe jahrelang auch vor Ort unterrichtet und es war nicht immer ein 1-zu-1 Match. Und das ist auch gar nicht verwunderlich. Es liegt in der Sache der Natur. Denn es gibt nicht DEN Klavierlehrer, dafür sind die individuellen Ansprüche und Persönlichkeitstypen viel zu unterschiedlich. Ich wollte mit meiner Methode viel mehr Leute erreichen als nur meine Schüler vor Ort. Aus diesem Grund habe ich die Zapiano®Methode entwickelt und schon 2011 mein Klavier lernen Online-Programm aufgeschaltet. Die wesentlichen Vorteile sind dabei folgende:

  • Du lernst dann, wo und wann du möchtest.
  • Je nach Bedarf kannst du alle Lektionen beliebig wiederholen.
  • Du kannst jederzeit Fragen stellen.
  • Du hast die Möglichkeit, Videos von deinem Spiel hochladen und bekommst dann ein persönliches Feedback in Form eines Videos.
  • Wenn du möchtest, kannst du dich mit Gleichgesinnten in der Zapiano®Community austauschen.

Meine Klavierkurse habe ich übrigens über die Jahre ausgiebig erproben können. Mit vielen Umfragen bei meinen Schülern. Aus den gewonnenen Erkenntnissen werden die Kurse laufend überarbeitet und optimiert. So kannst du sicher sein, dass der rote Faden gegeben ist und du nur das lernst, was wirklich zählt.

Hier habe ich noch ein paar Blog-Artikel für dich. Vielleicht ist noch was Interessantes für dich dabei. Viel Spaß beim Entdecken 🙂

0 / 5

Your page rank:

Lieder mit 2 Akkorden Notenblatt Zapiano®

Lieder mit 2 Akkorden

Vielleicht ist es dir auch passiert, dass du dich zu Beginn des Klavierspielens überfordert hast. Eigentlich wolltest du nur die Klavierbegleitung für ein paar schöne Stücke spielen. Vielleicht hast du… Continue reading Lieder mit 2 Akkorden

mehr
Das 80/20-Prinzip beim Klavierspielen

Das 80/20 Prinzip beim Klavierspielen – Teil 2 Fortgeschrittene

Heute geht es nochmals um die 80/20-Regel, das sogenannte Pareto-Prinzip. Vielleicht hast du schon einmal davon gehört. Hier habe ich ein paar Tipps für dich, wie du das 80/20-Prinzip beim Klavierspielen auf… Continue reading Das 80/20 Prinzip beim Klavierspielen – Teil 2 Fortgeschrittene

mehr
Das 80/20-Prinzip beim Klavierspielen

Das 80/20 Prinzip beim Klavierspielen – Teil 1 Anfänger

Heute geht es um die 80/20-Regel, das sogenannte Pareto-Prinzip. Vermutlich hast du schon einmal davon gehört. Ich selbst habe mich lange gefragt, was das 80/20-Prinzip mit dem Klavierspielen zu tun… Continue reading Das 80/20 Prinzip beim Klavierspielen – Teil 1 Anfänger

mehr
Klavier lernen YouTube: Lies hier, welche Art von Tutorials empfehlenswert sind.

Klavier lernen YouTube

Vermutlich hast du auch schon im Internet nach „Klavier lernen YouTube“ gesucht. Du wirst eine unendliche Fülle von Videos zur Auswahl bekommen. Doch wie lernt man auf YouTube am besten Klavier? Worauf solltest… Continue reading Klavier lernen YouTube

mehr
Piano App Smartphone Klavier lernen Zapiano®Methode

Klavier lernen App

Piano spielen lernen geht heutzutage ganz einfach: Man öffnet iTunes und schon findet man zahlreiche Apps dafür. Auch im Google Play Store stößt man auf mehr als eine Klavier lernen App, wenn man nach Angeboten rund um das Thema Piano… Continue reading Klavier lernen App

mehr
Lies unseren Artikel zum Thema Online-Piano.

Online Piano

Was früher undenkbar war, ist heute ganz normal: Online Piano lernen – das heißt, sich Klavierspielen im Internet selbst beizubringen. Dieses Unterfangen birgt Vorteile, aber auch Nachteile, die ich dir in meinem… Continue reading Online Piano

mehr