fbpx

Bekannte Komponisten

Finde hier eine Vielzahl an bekannten Komponisten und Fakten zu Ihrem Leben.

Das Klavier ist eines der weltweit beliebtesten Musikinstrumente und blickt auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück. Viele berühmte Musiker im Laufe der Jahrhunderte waren sehr inspirierende Pianisten. Sie inspirierten mit ihren Kompositionen und Interpretationen seit jeher die Menschen. Wir von Zapiano® haben dies zum Anlass genommen, uns regelmäßig an diese bekannten Komponisten zu erinnern. Denn ihre Arbeit ist bahnbrechend, bis heute.

Bekannte Komponisten im Laufe der Jahrhunderte

Vielleicht ist es einmal ganz interessant, sich zu überlegen, warum Pianisten so inspirieren. Sicherlich ist es bei vielen Menschen so, dass positive Emotionen geweckt werden, sobald man sie sich anhört. Oftmals wird der Musik sogar heilende Wirkung zugesprochen. Eins ist auf jeden Fall klar: Musik kann helfen, Stress abzubauen und die Gedanken zu beruhigen. Viele Menschen hören auch Musik zum Schlafengehen oder einfach, um abzuschalten.

Bekannte Komponisten der klassischen Musik

Dabei gibt es ganz viele verschiedene Genres, wo inspirierende Pianisten anzutreffen sind. Da gibt es natürlich zunächst einmal die klassische Musik. Da haben wir Mozart, Beethoven und Bach. Von denen hast du sicherlich schon einmal gehört? Ja, … wer auch nicht 😉 Beethovens bekanntestes Stück ist vermutlich „Für Elise“. Ein ganz wunderbares Werk und viele möchten es auch gerne am Klavier spielen lernen. Beethoven war ein wahrer Virtuose am Klavier, bis heute unvergessen. Aber auch Bach sollte hier genannt sein. Sein Präludium ist ein relativ einfaches, und daher gerne von Klavieranfängern genommenes Werk.

Dabei gibt es ganz viele verschiedene Genres, wo inspirierende Pianisten anzutreffen sind. Da gibt es natürlich zunächst einmal die klassische Musik. Da haben wir Mozart, Beethoven und Bach. Von denen hast du sicherlich schon einmal gehört? Ja, … wer auch nicht 😉 Beethovens bekanntestes Stück ist vermutlich „Für Elise“. Ein ganz wunderbares Werk und viele möchten es auch gerne am Klavier spielen lernen. Beethoven war ein wahrer Virtuose am Klavier, bis heute unvergessen. Aber auch Bach sollte hier genannt sein. Sein Präludium ist ein relativ einfaches, und daher gerne von Klavieranfängern genommenes Werk.

Bekannte Komponisten der Neuzeit

Auch in unserer jetzigen Zeit findet man zahlreiche inspirierende Pianisten. Denke nur mal an die Popmusik mit Elton John oder Alicia Keys. Das sind vermutlich die Ersten, die einem einfallen. Aber es gibt auch noch die Neoklassik mit vielen zeitgenössischen Pianisten. Kennst du vielleicht den Film „Die fabelhafte Welt der Amélie“? Da gibt es ein ganz bestimmtes Klavierstück namens „Comptine d’un autre été: l’après-midi“. Umgangssprachlich nennt man es einfach „Amélie“. Es ist sehr beliebt. Fast jeder Klavierschüler möchte es spielen lernen. Es stammt aus der Feder des französischen Multiinstrumentalisten Yann Tiersen. Daneben kennt man auch Namen wie Ólafur Arnalds oder Nils Frahm. Auch Max Richter ist bekannt, vor allem für sein Album „Sleep“. Das ist etwas ganz Besonderes. Es dauert so lange, dass man es die ganze Nacht hindurch hören kann. Aber auch innerhalb der Filmmusik gibt es einige inspirierende Pianisten, z. B. Thomas Newman, Dario Marianelli oder Philip Glass.

Bewertet uns
0 / 5 Stimmen 0

Your page rank: