Fragen? 043 544 19 55

Zapiano Methode

Nichts berührt uns Menschen so direkt wie Musik. Sie lässt uns tanzen, mitsingen, lachen oder weinen – und wir fühlen uns lebendig.

Bei Musik geht es nicht um Wissen oder Technik, sondern um Emotionen und Gefühl. Wir nutzen sie, um uns auszudrücken, um zu zeigen, wer wir sind, um andere zu erreichen und zu bewegen.

Wenn du dich für’s Klavierspielen interessierst, dann weißt du längst: Töne und Klänge sind eine Sprache, die jeder versteht.

Die klassische Musikschule lässt uns aber glauben, dass man dafür Talent braucht, dass man komplizierte Notenblätter lesen können muss und am besten schon im Kindergarten damit anfängt. Stimmt aber alles nicht.

Klavier lernen ist einfacher, als du denkst. Vor allem mit Zapiano.
Wir rücken die Noten in den Hintergrund und holen die Musik ganz nach vorne.

Vergiss am besten alles, was du über’s Klavierspielen weißt und lass uns gemeinsam neu beginnen – ohne Angst, ohne Druck und in deinem Tempo.

Die Zapiano-Methode funktioniert deswegen so gut, weil sie Rücksicht darauf nimmt, wie unser Gehirn funktioniert.

Anstatt Noten, Tasten, Rhythmik, Melodik und Harmonik auf einmal anzugehen, nehmen wir das ganze auseinander und sehen uns jedes Klavierstück Schritt für Schritt an.

Wie ist seine Struktur? Wie sieht das Fundament aus? Welche Griffe sind entscheidend? Und wie schaffe ich es, das alles zu verbinden?

Denn: Es ist viel einfacher, ein Stück zu spielen, wenn man es versteht.

Mit dieser Methode ist es außerdem wahrscheinlicher, dass du ein einmal erlerntes Klavierstück auch in einem Jahr oder sogar in zehn Jahren noch spielen kannst – denn Zapiano ist nachhaltiger als gängige Lernsysteme.

Und weil wir dich jederzeit online mit vielen Videos und Lehrmaterial begleiten, kannst du immer dann üben, wenn du gerade Lust hast und bist trotzdem persönlich betreut. Wir bieten dir außerdem viele Kanäle, um dich mit deinem Lehrer und anderen Schülern auszutauschen. Darin begründet sich der interaktive Faktor von Zapiano.

Mit Zapiano geben wir dir also alle Werkzeuge, die du brauchst, um schon bald die einzigartige Sprache der Musik zu sprechen.

Schritt für Schritt und mit nachhaltigem Erfolg – so macht Klavierspielen Spaß. Worauf wartest du noch?

0 / 5

Your page rank: