Von Anfang an richtig improvisieren über einen Blues

|

Das heutige Thema ist „Von Anfang an richtig improvisieren über einen Blues“.

Letztes Mal haben wir uns angeschaut, wie du deine Dur Akkorde romantischer erklingen lassen kannst.

Von Anfang an richtig improvisieren über einen Blues? Wenn du über Jazz improvisieren lernen möchtest, dann würde ich dir empfehlen, dass du zunächst nur einen Blues nimmst und nur Scales und Arpeggios übst, das kann sich dann so anhören: One two three four. Genau, ich habe nichts anderes gespielt als im Offbeat ein paar falsche Noten. Das hört sich halt einfach gut an im Jazz und dann habe ich vielfach Arpeggios nach oben gespielt und dann Tonleitern nach unten. Und dann immer wieder Pausen gemacht. Das geht nicht darum, dass ich konstant durchspiele. Ich habe immer wieder Pause gemacht, aber sodass sich das möglichst natürlich anhört.

Willst du mehr solche Short Piano Tipps sehen? Dann klicke einfach hier und genieße diese kurzen Short Piano Tipps auf dem Heimweg, im Zug oder in einer kurzen Pause. Denn Klavier spielen zu lernen ist ein stetiger Prozess unter Berücksichtigung aller Sinneskanäle. So garantierst du, dass das Erlernte nachhaltig in deinem Gehirn gespeichert bleibt.

Solltest du zuhause auch mal kurze Übungseinheiten am Piano suchen, bist du hier genau richtig.

Bewertet uns
0 / 5 Stimmen 5

Your page rank:

Dir könnte auch gefallen