fbpx

So spielst du gut klingende Lines über Jazz Standards

|

So spielst du gut klingende Lines über Jazz Standards

Das letzte Mal haben wir uns angeschaut, wie wir mit nur 2 Akkorden wunderschöne Musik kreieren können.

Heute zeige ich dir, wie du Lines kreieren kannst über Jazz Standards z. B. ich hab hier „All the things you are“. Das sind die ersten fünf Akkorde, mit Jazz Voicings natürlich und wenn ich jetzt hier beginne Lines zu kreieren, dann hab ich immer Achtel, die durchgehend sind und das kann sich dann so anhören. Und das Ziel ist immer, dass ich, wenn ich auf die Eins im nächsten Ton spiele, dass ich dann einen Akkordton vom nächsten Akkord treffe. Das braucht natürlich ein bisschen Übung. Das ist klar. Aber, wenn du das langsam übst, dann wirst du irgendwann locker über Changes spielen können.

Das war’s zu diesem Short Piano Tipp “So spielst du gut klingende Lines über Jazz Standards”. Du kannst dir alle Short Piano Tipps hier anschauen.

Bewertet uns
0 / 5 Stimmen 0

Your page rank:

Dir könnte auch gefallen