Noten online

|
Tipps zu Noten online

1. Noten sind nicht gleich Noten

2. Noten Online: vertrauenswürdige Notenlieferanten 

  • Musicnotes – in einer riesigen Bibliothek an Notenmaterial kannst du hier Noten online herunterladen.
  • Sheetmusicplus.com – auch hier wiederum eine riesige Bibliothek an Noten online.
  • Oktav.com – ein Startup-Projekt aus Österreich. Finde dort das für dich passende Notenmaterial.

3. Wie funktioniert das Herunterladen von Noten Online?

Der große Vorteil dabei ist, dass du nur noch einzelne Songs kaufst. Früher musste man im Gegensatz dazu ganze Songbooks kaufen, auch wenn man nur einen einzigen Song daraus erlernen wollte.

So geht’s:

  1. Erstelle einen Account bei einem der oben erwähnten Anbieter.
  2. Suche nach deinem gewünschten Song.
  3. Es wird dir eine Auflistung verschiedener Versionen gezeigt.
  4. Wähle die Version aus, die dir am ehesten entspricht.
  5. Schließe den Bezahlvorgang ab.
  6. Nun kannst du die Noten ausdrucken.
  7. Fertig! – Los geht’s mit dem Üben.
Noten online ausdrucken und spielen

4. Achtung vor kostenlosen Noten Online 

Natürlich wirst du auch eine Unmenge an Noten online kostenlos finden. Hierbei ist jedoch Vorsicht geboten, denn der größte Teil davon ist einfach Ramsch und voller Fehler. Einem Profi fällt das gleich auf – die meisten Leute merken es allerdings erst viel später, wenn „irgendetwas nicht stimmt“.

Meine Empfehlung: Es sollte schon dir ein paar Euros Wert sein, in gutes Notenmaterial zu investieren.

Zudem lebt die Musikindustrie natürlich auch davon. Um einen Song in Noten zu transkribieren, braucht es Know-how und ehrliche Arbeit. Du kannst deine Wertschätzung dessen zum Ausdruck bringen, indem du auch Online-Noten käuflich erwirbst.

Bewertet uns
0 / 5 Stimmen 7

Your page rank:

Leave a comment