Les McCann

|

In unserer Reihe inspirierender Pianisten haben wir heute wieder ein Geburtstagskind für euch: Les McCann wird heute 87 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch!

Kindheit mit viel Musik

Les McCann wurde am 23. September 1935 in Lexington im US-Bundesstaat Kentucky geboren. In seiner Familie wurde Musik großgeschrieben. Schon als Kind war er zusammen mit seinen vier Geschwistern und seinen Eltern Teil des Kirchenchors.

Im Elternhaus kam er mit verschiedenen Musikrichtungen in Berührung. Sein Vater mochte Jazz, seine Mutter eher die Oper.

Bereits in der Schulzeit spielte Les McCann Tuba und Schlagzeug und war auch Mitglied einer Band.

Auch am Klavier versuchte er sich schon früh. Er hatte zwar ein paar Wochen Klavierunterricht, brachte sich aber den größten Teil autodidaktisch bei.

Der Durchbruch als Musiker

Der große Durchbruch kam dann während seiner Zeit beim Militär. Da gewann er 1956 im Alter von 21 Jahren einen Gesangswettbewerb, wodurch er in die Ed Sullivan Show katapultiert wurde, eine erfolgreiche amerikanische TV-Varieté-Show.

Miles Davis wurde auf ihn aufmerksam, aber Les McCann blieb hartnäckig und gründete lieber sein eigenes Trio. Ein Plattenvertrag folgte und der Rest ist Geschichte.

Live am Klavier war er sehr authentisch und überzeugte mit seiner funkigen Art, das Klavier zum Klingen zu bringen. Auch die Emotion kommt bei ihm nie zu kurz. Emotion ist in seinen Werken allgegenwärtig.

Hör selbst mal rein. Viel Spaß beim Entdecken von Les McCann.

Bewertet uns
0 / 5 Stimmen 3

Your page rank:

Dir könnte auch gefallen

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]