Fragen? 043 544 19 55

Am Rande des Ruhrgebiets – gibt’s hier irgendwo Klavierunterricht?

Dortmund bildet die Grenze des Ruhrgebietes. Es ist daher städtischer Bezugspunkt für die ländliche Umgebung östlich des Ballungsraumes. Was es auf dem Land nicht gibt, das findet man hier. Daher ist die Stadt recht beliebt. Alle möglichen Besorgungen kann man hier erledigen. Und auch die Verbindungen zu den anderen Städten des Ruhrgebiets sind äußerst gut. Wenn du nach Klavierunterricht Dortmund suchst, bist du bei uns richtig. Egal, ob du aus Dortmund direkt kommst oder aus den angrenzenden Gemeinden, wir sagen dir alles, was du darüber wissen musst. Lies einfach weiter 🙂

Klavierunterricht Dortmund. Wir sagen dir, worauf es ankommt.Was muss ein Anfänger wissen?

Wenn du gerade erst mit dem Klavier spielen lernen anfangen möchtest, stellen sich dir natürlich gleich tausend Fragen auf einmal. Das ist ganz normal. Wir werden uns Mühe geben, dir alle deine Fragen zu beantworten. Typische Fragen sind z. B.:

  • Kann ich überhaupt Klavierspielen lernen? Ist es für mich geeignet?
  • Ist das nicht viel zu teuer für mich? Kann ich mir das leisten?
  • Gibt es günstigere Lösungen?
  • Was ist die beste Lösung im Preis-Leistungs-Verhältnis?

Wer kann überhaupt Klavierspielen lernen?

Klavier spielen als Erwachsener? Das geht doch nicht. Damit muss man doch schon als Kind anfangen, oder?“ – Keine Angst, deine Unsicherheit ist hier absolut unbegründet. Jeder kann Klavier spielen lernen. Es gibt Klavierunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, und das jeweils für Anfänger und Fortgeschrittene. Ein guter Klavierlehrer wird dich Schritt für Schritt an das Klavier heranführen. Nach und nach wirst du die Grundtechniken erlernen. Schneller als du jetzt denkst, wirst du die erste Klaviermusik spielen können. Löse dich auch von festgefahrenen Denkmustern wie „zuerst muss ich doch Noten lesen lernen. Vorher macht doch das Klavier spielen lernen gar keinen Sinn.“ – Dazu muss ich dir sagen: Eins nach dem anderen. Du musst nicht von jetzt auf gleich perfekt Noten lesen können. Sinnvoll ist es, erst einmal nur soweit die Klaviernoten zu lernen, wie du sie für die praktische Anwendung auch wirklich brauchst. Dann prägt sich die Theorie auch viel besser ein. Wie das geht, erzählen wir gleich 🙂

Klavierunterricht Dortmund geht auch einfacher.

Klavierunterricht Dortmund: Wie teuer ist es?

Klavierunterricht ist natürlich nicht so ganz billig, besonders nicht in der Stadt. Ein persönlicher Unterricht unter 100 € im Monat ist fast nicht möglich. Hier haben wir dir eine Übersicht der Kosten zusammengestellt. Auch das Klavier an sich kostet natürlich erst einmal Geld. Aber auch da gibt es Möglichkeiten, erst einmal mit einem mäßigen Investitionsumfang anzufangen. Du kannst dir z. B. erst einmal ein Digitalpiano mieten. Das hat den Vorteil, dass du erstens kein riesiges und schwere Instrument herumschleppen musst. Zweitens kannst du Kopfhörer anschließen und kreativ Klavier üben, wann du möchtest. Idealerweise hätte man jetzt noch den Unterricht zu Hause. Das wäre die bequemste Variante.

Geht der Unterricht nicht günstiger?

Doch, das geht sogar deutlich günstiger. Es kommt eben immer darauf an, wie viele Schüler gleichzeitig erreicht werden können. In vielen Städten gibt es z. B. Modelle, bei denen man zu zweit Unterricht nimmt. Man taucht also immer mit zwei Personen beim Klavierlehrer auf. Dadurch wird die Stunde pro Person jeweils günstiger. Noch besser ist es bei einem Unterricht, der online stattfindet. Sven Haefliger, ein erfahrener Klavierlehrer erstellt Videos von den Lerninhalten, die er eigentlich mit seinem Schüler persönlich durchgehen würde. Der Schüler kann diese Lerninhalte zu Hause abrufen und in den eigenen vier Wänden üben. Das hört sich vielleicht auf den ersten Blick etwas einseitig an. Seine Klavierkurse sind aber interaktiv gestaltet. Du hast jederzeit die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder dich in unser Angebot einzubringen. Klingt das nach einem guten Konzept? Das ist es auch. Viele zufriedene Schüler sind von dieser Art des Unterrichts überzeugt.

Qualität zu einem fairen Preis

Dabei handelt es sich nicht um irgend einen Unterricht. Sven Haefliger hat in 20 Jahren Praxis als Klavierlehrer viel Erfahrung sammeln können und hat es geschafft, aus seinen Erkenntnissen hochwertige Online-Klavierkurse zu erstellen. Er hat auch eigens eine Lernmethode entwickelt, die das ganzheitliche Lernen unterstützt, die Zapiano®-Methode. Damit lernst du – wie schon oben erwähnt – sowohl theoretisch als auch praktisch in einem ausgewogenen Verhältnis. Für nur 29 € monatlich kannst du den Einsteiger-Kurs namens PianoStarter 1 buchen. Dabei gibt es keine Vertragslaufzeit. Das Angebot ist monatlich kündbar. Diesen Kurs empfehlen wir erst einmal jedem neuen Schüler, egal ob schon Vorkenntnisse vorhanden sind. Auch fortgeschrittene Spieler werden so wichtige Wissenslücken schließen können und lernen, korrekt zu üben. Falls du neugierig geworden bist, dann trag dich doch unten einfach für eine kostenlose Probelektion ein.

0 / 5

Diese Blogs könnten dich auch interessieren