Fragen? 043 544 19 55

„Klavier spielen ist sicherlich ein wunderbarer Zeitvertreib.“ – Kommt Ihnen dieser Gedanke nicht auch bekannt vor? Es bereitet schon Freude, jemand anderen Klavierspielen zu hören. Wie viel Freude muss es dann erst bereiten, selbst spielen zu können? Eventuell hatten Sie schon einmal in Ihrem Leben Klavierunterricht. Ihre Eltern mögen Ihnen den Unterricht spendiert haben, als Sie noch ganz jung waren. Das Problem mag gewesen sein, dass Sie das damals noch nicht zu schätzen wussten. Sie wollten vielleicht lieber mit Ihren Freunden draußen spielen. Mittlerweile wünschen Sie sich aber, sich damals ausnehmender beim Unterricht bemüht zu haben oder den Unterricht fortgesetzt zu haben. Keine Sorge, so wie Ihnen geht es vielen Menschen. Daher bieten wir Ihnen die nötigen Klavier Selbststudium Informationen.

Klavier Selbststudium Informationen ist der Titel unseres heutigen Blogs.Kostspieliger Unterricht

Mittlerweile haben Sie vielleicht selbst herausgefunden, dass Klavierunterricht ausgesprochen teuer sein kann. Deshalb suchen Sie Klavier Selbststudium Informationen im Internet. Die Lösung dafür liegt überhaupt nicht so weit in der Ferne, wie Sie augenblicklich denken mögen. Sie müssen sich nur motivieren und bereit sein, etwas Zeit zu investieren, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Immerhin haben Sie schon viel in Ihrem Leben erreicht. Es fehlt Ihnen auch nicht an Disziplin.

Klavier Selbststudium Informationen: Früchte ernten

Viele jüngere Leute in der heutigen Gesellschaft haben das vergessen und nehmen an, das jegliches Wissen per „Download“ zur Verfügung steht. Sie verstehen aber genau, dass wenn sie später die Früchte ernten wollen, sie erst einmal harte Arbeit investieren müssen. Von nichts kommt immerhin nichts. Genauso ist es auch beim Klavier spielen. Nur, dass diese Früchte eben süßlich in den Ohren klingen.

Ausreden erkennen

Eventuell haben Sie ja schon ein wunderschönes Klavier zu Hause stehen und es dient augenblicklich nur als Staubfänger. Oder falls nicht, haben Sie vielleicht vor nicht allzu langer Zeit darüber nachgedacht, sich ein Klavier zu kaufen. Wie die meisten in Ihrer Situation, haben Sie allerhand Entschuldigungen parat, wenn es darum geht, weshalb Sie kein Klavier spielen. Diese können beispielsweise so aussehen:

  • Ich habe weder Zeit noch Geld für teuren Klavierunterricht.
  • Es widerstrebt mir, hunderte oder sogar tausende von Euros für ein teures Klavier zu bezahlen, ohne dass ich mir sicher sein kann, dass ich es überhaupt benutzen werde.
  • Ich möchte eigenständig lernen, fühle mich aber von der Auswahl an Klavier Selbststudium Informationen überwältigt
  • Außerdem weiß ich nicht wann, wie und wo ich mit dem Klavier spielen anfangen soll

Möglicherweise klingen einige dieser Gedanken vertraut. Falls ja, geraten Sie bitte nicht in Panik. Es ging vielen Menschen bereits genauso und heute spielen diese glücklich und erfolgreich ihre Lieblingsmelodien auf dem Klavier.

Lesen Sie hier unseren Blog zum Thema Klavier Selbststudium Informationen.Klavier Selbststudium Informationen: Ein Klavier und Noten

Doch immer der Reihe nach: das Klavierspielen kann sich als ausnehmend aufwendig gestalten, wenn Sie weder ein Klavier oder ein Keyboard besitzen. Sie haben heutzutage einige Möglichkeiten, um an ein Klavier zu kommen. Es liegt vielleicht am nächsten, wenn Sie sich ein Klavier erst einmal mieten oder gebraucht zulegen. Dazu wird Ihnen sicherlich im Internet auf Ihrer Suche nach Klavier Selbststudium Informationen an manch einer Stelle geraten. Auch die Frage nach dem Musiknoten bereitet vielen angehenden Schülern Kopfschmerzen. Es könnte durchaus aufwendig sein, wenn Sie sich das Klavierspielen selbst beibringen wollen, aber noch keine Noten lesen können. Sie mögen diese eventuell vor längerer Zeit einmal gelernt haben. Es wirkt allerdings, als reiche dies nicht aus. Immerhin muss man die Noten auswendig kennen, nicht nur bei deren Namen, sondern auch bei deren Klang. Dazu kommt, dass Sie auch wissen müssen, wo sich die Noten auf der Klaviertastatur befinden. Die Musiknoten sind insgesamt natürlich von großer Wichtigkeit. Viele Klavier Selbststudium Informationen, die Sie finden werden, sind sich darin einig. Jedoch muss man auch da nicht alles von Beginn an können.

Klavier Selbststudium Informationen: Musiktheorie

Theorie macht immer den Eindruck, als gäbe es da viel zum Auswendig lernen. Und desto mehr Sie üben, umso deutlicher wird die Theorie hinter dem Klavierspiel Sinn ergeben. Irgendwann kann man dann die Sprache der Musik fließend sprechen. Anfänglich können Sie über das Internet und diversen Suchmaschinen Ihr Wissen zum Thema Musiktheorie sicherlich erweitern. Sie können eventuell auch in ein gutes Buch investieren. Letztendlich aber ersetzt keine Quelle einen guten und qualifizierten Klavierlehrer, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Der richtige Start bis zum Erfolg

Sie wissen sicherlich bei vielen Dingen schon genau Bescheid, wie man bestimmte Sachen in die Realität umsetzt. Deshalb ist Ihnen der Erfolg garantiert. Beim Klavier Selbststudium Informationen haben Sie vielleicht auch schon einiges gelernt. Allerdings geht das Klavier spielen lernen noch immer am besten mit einem Klavierlehrer. Es besteht nämlich die Möglichkeit, dass sie bei der Praxis einige Griffe nicht korrekt durchführen. Ohne Klavierlehrer kann Sie niemand korrigieren und es besteht die große Gefahr, dass Sie sich viele schlechte Angewohnheiten aneignen. Das ist später äußerst schwierig zu korrigieren.

Klavier Selbststudium Informationen: Klavierunterricht von Zuhause aus

Mittlerweile gibt es Klavierunterricht online über das Internet. Das bringt die folgenden Vorteile mit sich:

  • Es ist nicht notwendig einen bestimmten Tag und Uhrzeit für den Unterricht einzuplanen.
  • Der Unterricht online ist meist günstiger.
  • Sie behalten das Gefühl der Selbstverwirklichung.

Beim Klavier online lernen mit Sven Haefliger sind Sie gut und sicher aufgehoben. Er hat seit über 25 Jahren Erfahrung als Klavierlehrer für Erwachsene und seine besondere Art mit den Menschen umzugehen, ist stets beliebt und aufbauend. Anfängliches Zögern könnte sich schnell in Euphorie umsetzen. Mit seiner speziellen Zapiano®-Methode drücken Sie nicht nur Tasten, wie Ihnen etwa bei Klavier Selbststudium Informationen geraten wird, sondern Sie erhalten ein tiefes Verständnis für die Musik. Alle Ihre Sinneskanäle werden angesprochen. Das ausschlaggebende dabei ist, dass Sie nach einer ganzheitlichen Methode lernen, die Ihren Kopf, Ihr Herz und auch Ihre Hände in den Lernprozess miteinbezieht. Das verhindert, dass Sie das Gelernte schon nach kurzer Zeit wieder vergessen haben. Der Klavierunterricht ist interaktiv und Sie können jederzeit online kommunizieren oder Teil der Community werden. Tragen Sie sich doch einfach unten ganz unverbindlich für eine kostenlose Probelektion ein. Viel Spaß und Erfolg!

Diese Blogs könnten dich auch interessieren