Thierry Lang

Wenn ein Schweizer Pianist mit seinem Jazz-Trio höchste Dotierungen in Japan bekommt, lässt das aufhorchen. Wie hat Thierry Lang das geschafft? Thierry Lang’s Stil Zum ersten Mal hörte ich ihn im hiesigen Jazzclub in Lustenau spielen. Als junger Musiker ging ich da...

mehr

Monty Alexander

Im Gegensatz zu seinen amerikanischen Kollegen wuchs Monty Alexander in Jamaika auf. Für einen Jazz Pianisten sicherlich ungewöhnlich. Geprägt vom Reggae-Feeling schafft er es, die doch eher intellektuelle Szene mit seinem Klavierspiel zu begeistern. Sein eigentlicher...

mehr

Michel Petrucciani

Seine äußere Erscheinung war ziemlich verstörend. Michel Petrucciani war kleinwüchsig. Durch seine Glasknochenkrankheit war er stark eingeschränkt. Im Laufe seines Lebens brach er sich hunderte von Knochen. Man kann ihn vermutlich nicht den geborenen Pianisten nennen....

mehr

Lynne Arriale

Vor etwa 15 Jahren habe ich zum ersten Mal von Lynne Arriale gehört. Ich hatte mit meinem Jazztrio in der Nähe von St. Gallen ein Engagement. Der Veranstalter hatte eine Woche zuvor ein Konzert mit dem Lynne Arriale Trio organisiert. Er hörte gar nicht mehr auf von...

mehr

Keith Jarrett

Wie Herbie Hancock und Chick Corea war auch Keith Jarrett Pianist in Miles Davis’ Band. Damals in den 70er Jahren im Afro-Look, laut & wild. Doch schon früh war zu erkennen, dass er die Energie und das Talent hatte, weit mehr zu sein als ein Sideman. Das...

mehr

Joey Alexander

Die Frage scheint unentwegt jung und alt zu interessieren: Bin ich talentiert? Wie viel Talent muss man haben, um gut Klavier zu spielen? Nun meine kurze und ehrliche Antwort dazu: Talent ist völlig überbewertet. Wer nur für den Hausgebrauch oder einfach mit anderen...

mehr

mehr