fbpx

Das Jazz Feeling eines Chick Corea am Piano verinnerlichen

|

Letztes Mal haben wir uns angeschaut, was ein C7 alt-Akkord ist.

Im heutigen Short Piano Tipp: Das Jazz Feeling eines Chick Corea am Piano verinnerlichen

Wie kommst du zu einem Swing-Feeling am Piano? Das ist etwas, was vielfach gefragt wird.

Da gibt es Pianisten, die hören sich einfach immer cool an. Und wenn du damit beginnst, achte darauf, dass wenn du das Metronom einschaltest, dass das die 2 und 4 ist und dass du Tonleitern nur von oben nach unten spielst. Jetzt angenommen, ich hab hier ein c-Moll7 hier auf c, dann achte ich darauf, dass ich in diesem Feeling schon drin bin.

Genau, und dann stell dir eigentlich einen Saxofonisten vor, wie der das spielt. Vielfach werden die Offbeats da betont. Das ist vermutlich eine einfache Faustregel. Und dann übst du das immer wieder, bis es wirklich locker geht mit deiner rechten Hand.

Wenn dir dieses Short Piano Tipp Video “Das Jazz Feeling eines Chick Corea am Piano verinnerlichen” gefallen hat, kannst du dir hier weitere Short Piano Tipps anschauen.

Auch kannst du dich in unserer Reihe “Listening Sessions” umschauen. Ich stelle dort viele Jazzpianisten vor und analysiere ein bestimmtes Stück. Was macht den Pianisten aus? Was ist ganz speziell?

Bewertet uns
0 / 5 Stimmen 0

Your page rank:

Dir könnte auch gefallen