Cooles II-V-I Lick in Moll

|

Das heutige Thema ist „Cooles II-V-I Lick in Moll“.

Letztes Mal haben wir uns angeschaut, wie man klingt, wenn man Tonleitern verinnerlicht hat.

Hallo liebe Klavierfreunde, hier ist Sven Haefliger, der Gründer von Zapiano®. Heute zeige ich dir ein cooles Lick über eine II-V-I-Verbindung in Moll. Angenommen, wir befinden uns in c-Moll, dann wäre das hier mein Halbvermindert Voicing d-Moll-7-b-5 und dann hier noch G alteriert und hier habe ich ein c-Moll-maj-7 und ein c-Moll-6 hier. Und das Lick, das könnte sich dann so anhören… Nochmals langsam. Genau, am besten nimmst du das Metronom. Möglichst langsam, so dass du es verinnerlicht hast. Und wenn du es dann noch durch alle Tonarten spielen kannst, umso besser. Ich hoffe, unser cooles II-V-I Lick in Moll hat dir gefallen.

Willst du mehr zu Moll-Akkorden erfahren und mehr solche Short Piano Tipps sehen? Dann klicke hier. Bei Zapiano® findest du immer wieder kurze Videos mit Tipps und Übungen zum Klavierspiel. Natürlich ist für jeden etwas mit dabei. Genau so vielfältig wie unsere Kurse. Schau dir unseren empfohlenen Werdegang an. Und das Beste: Du bist bei Zapiano® nie auf dich allein gestellt. Du kannst jederzeit Fragen stellen und einmal im Monat sogar ein Video von deinem Spiel hochladen.

Solltest du zu Hause auch mal kurze Übungseinheiten am Piano suchen, bist du hier genau richtig. Schau einfach mal rein.

Bewertet uns
0 / 5 Stimmen 6

Your page rank:

Dir könnte auch gefallen